Mit zwei Herbstmeisterschaften in die Pause

Die Tischtennis-Abteilung des TSV absolvierte zum Vorrundenabschluss ein volles Programm. Durch einen 9:5-Heimerfolg sicherte sich die erste Mannschaft die Herbstmeisterschaft in der 1. Kreisliga. Mit 15:1-Punkten liegt der TSV punktgleich mit dem SV Immenreuth II vorn, hat aber die bessere Spieldifferenz. In der Rückrunde kann man sich auf ein enges Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den beiden Nachbarvereinen freuen.

weiterlesen

„Zweite“ beendet Durststrecke

Bei der zweiten Mannschaft der TSV-Tischtennissparte darf aufgeatmet werden: Nach fünf sieglosen Spielen in Folge ist den Erbendorfern mit einem 9:4 gegen den TB Jahn Wiesau II der erste Saisonsieg geglückt. Im Heimspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn der 1. Kreisliga legten alle drei gewonnenen Eingangsdoppel die Basis zum späteren Erfolg, der dem Team zwar keine Platzverbesserung einbringt, dafür aber den Abstand zum rettenden Ufer auf zwei Punkte schmelzen ließ.

weiterlesen

Englische Woche: Vier Siege

Insgesamt fünf Partien haben die Tischtennis-Spieler des TSV Erbendorf in wenigen Tagen absolviert – und dabei vier Siege eingefahren. Mit einem 9:2-Auswärtssieg beim ATSV Tirschenreuth II läutete die erste Herrenmannschaft die Englische Woche ein. Den Grundstein zum klaren Erfolg legte der TSV bereits in den Eingangsdoppeln. Zwar mussten sich Bernhard Michl/Armin Scherm zunächst mit 0:3-Sätzen beugen, in den beiden anderen Partien bewiesen die Gäste jedoch Nervenstärke. Das galt vor allem für das Duo Hubert Scherm/Fabian Frieser mit einem 12:10 im entscheidenden fünften Satz. Aber auch Günter Lehner/Herbert Grau setzten sich erst knapp im vierten Satz durch. In den Einzeln präsentierten sich die Erbendorfer in guter Form und ließen nur einen Gegenpunkt des ATSV zu. Die Einzelsiegpunkte steuerten Bernhard Michl (2), Günter Lehner (2), Herbert Grau (1), Hubert Scherm (1) und Armin Scherm (1) bei.

weiterlesen

Im Eiltempo an die Tabellenspitze

Die erste Herrenmannschaft des TSV Erbendorf hat nach ihrem Sieg gegen den TuS Pullenreuth die Tabellenspitze der 1. Kreisliga erklommen. Nach nur 100 Minuten stand der deutliche 9:1-Erfolg fest. Zu Beginn gingen alle drei Eingangsdoppel durch Bernhard Michl/Günter Lehner, Hubert Scherm/Peter Wenning und Herbert Grau/Manuel Schmidt an die Hausherren. In den Einzeln gewannen Günter Lehner, Hubert Scherm, Herbert Grau und Manuel Schmidt jeweils ein Spiel. Die einzige Niederlage musste Peter Wenning hinnehmen. Bernhard Michl konnte mit zwei Einzelsiegen auftrumpfen.

weiterlesen